Weißweine

Körperreich oder scharf-kantig – ganz nach Ihren Vorstellungen. Wir verfügen über die nötigen Werkzeuge!

Körperreiche Weißweine lassen sich mit PRELUDE™ (reines Torulaspora delbrueckii-Hefeprodukt) erzielen, gefolgt von MELODY™, einem der beliebtesten Produkte für komplexe Chardonnay-Spitzenweine, und der Abrundung durch malolaktische Fermentation mittels CH35 oder OENOS™.

Helle Weißweine mit betonter Fruchtnote lassen sich mit FROOTZEN® Pichia kluyveri-Hefe erzielen, gefolgt von einem Saccharomyces-Stamm wie JAZZ™ und zum Abschluss CINE™ für die Steuerung der Apfelsäureumwandlung in Milchsäure ohne Produktion typischer Milcharomen. Der Wein wird auf diese Weise stabilisiert (durch vollständigen Verbrauch der Apfelsäure) und der Zusatz von Sulfiten kann auf ein Minimum begrenzt werden, wie man es bei Rotweinen findet.

Einige Beispiele, wie wir Ihnen bei Weißweinen helfen können, finden Sie in unserer Broschüre zu Chardonnay-Weinen. Dort ist auch beschrieben, wie unsere VINIFLORA® Werkzeuge dazu beitragen können, das von einem Chardonnay erwartete Endergebnis zu sichern. Die Broschüre steht zum Download bereit.

Teilen