Mit den Kräften der Natur Lebensmittelabfälle reduzieren

Erfahren Sie, wie FRESHQ® durch Verlängerung der Haltbarkeit die Menge des entsorgten Joghurts reduzieren kann 

Chr. Hansen engagiert sich dafür, die jährliche globale Menge an Joghurtabfall bis 2020 um 2% zu reduzieren. Unsere von QBIS und externen Beratern durchgeführte Studie bestätigte einen positiven Wirkungszusammenhang zwischen der Nutzung von Bioprotection und der Reduzierung der jährlichen Abfallmenge bei Joghurt.

Annemarie Meisling

Sustainability Director Nachhaltigkeit

Es wird zu viel Joghurt weggeworfen 

Wegen hohem Durchsatz, fragilen Lieferketten und relativ kurzer Haltbarkeit leisten Milchprodukte einen signifikanten Beitrag zu den weltweiten Abfällen und Verlusten bei Lebensmitteln (FAO, OECD).

 

Aus Verbrauchersicht

  • Bei Milchprodukten achten Konsumenten besonders genau auf das Ablaufdatum.
  • 25% von ihnen würden kein Produkt kaufen, das nur noch fünf Tage haltbar ist.
  • Konsumenten reagieren positiv auf die Verlängerung der Haltbarkeit, wenn sie mit natürlichen Zutaten erreicht wird.

Es muss natürlich sein

  • FRESHQ® Lebensmittelkulturen verzögern den Verderb von Milchprodukten durch Fremdorganismen wie Hefe oder Schimmel. Sie helfen auf natürliche Weise, die Haltbarkeit zu verlängern und Lebensmittelabfälle zu reduzieren, ganz ohne den Einsatz künstlicher Konservierungsstoffe oder Chemikalien.

Teilen