SmartBev™ Lager und Ale im FLY-Format (gefrorene Flüssighefe)

Optimierung des Hefemanagements in Brauereien mit hochwertiger, hochreiner Hefe in einem neuen Format

Unsere SmartBev Hefe wurde entwickelt, um die Brauindustrie bei der Optimierung ihres Hefemanagements zu unterstützen. Hierzu liefern wir das Produkt gefroren im Beutel (FLY). Dieses Format gewährleistet einen hohen KBE-Wert, ein hohes Aktivitätsniveau und optimale Reinheit. Das FLY-Format hält die Hefe in einem aktiven Zustand, sodass sie sofort nach dem Auftauen einsatzbereit ist. Die gefrorene Flüssighefe SmartBev bietet Brauereien folgende Vorteile:

  • Höhere Effizienz, da die Erzeuger die Kultivierungsschritte überspringen können, die zu inkonsistenten Ergebnissen führen können
  • Höhere Agilität durch einen kontinuierlichen Lagerbestand vor Ort, der innerhalb einer Stunde gebrauchsbereit gemacht werden kann
  • Ein etabliertes Logistiknetzwerk, das von Chr. Hansen aufgebaut wurde und unseren Kunden zur Verfügung gestellt wird; wir haben die Lieferkette so eingerichtet, dass unsere Produkte in ihrer unverändert hervorragenden Qualität bei Ihnen eintreffen
  • Kein Investitionsaufwand erforderlich, was den Herstellern Zeit spart und die Konsistenz ihrer Brauergebnisse erhöht.
 

Die Original TUM 34/70 und TUM 210 des TUM Research Center Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität sind im FLY-Format als SmartBev Lager – TUM 34/70 und SmartBev Ale – TUM 210 erhältlich. Chr. Hansen und Weihenstephan haben zusammengearbeitet, um diese klassischen Hefestämme in einem neuen, innovativen Format anzubieten und so ein hochwertiges, einfach verwendbares Produkt für jedes Braugut zu gewährleisten.

  • SmartBev Lager – TUM 34/70 ist ein bekannter, untergäriger Stamm (Saccharomyces pastorianus ssp. Carlsbergensis). Er stammt aus Bayern und wird zur Herstellung von deutschem Lager verwendet. Dieses Produkt ist jetzt im FLY-Format erhältlich. Es bietet eine ausgezeichnete Diacetylreduktion und ausgeprägte Esterkonzentrationen.
  • SmartBev Ale – TUM 210 macht die vielseitige TUM 210 Hefe in einem neuen, effizienten Format verfügbar. Diese Hefe ist ein englischer (obergäriger) POF-negativer Stamm von Saccharomyces cerevisiae, der eine geringe Fruchtigkeit ergibt. Sie kann für Ales nach englischer und amerikanischer Art verwendet werden, wenn die Fermentationstemperatur zur Steuerung der Esterproduktion genutzt wird.
     

SmartBev™ Hefe

  • Geringere Komplexität in Planung und Workflow
  • Zeitersparnis und Flexibilität in der Produktion
  • Konsistenz bei der Vermehrung und Produktion.

Teilen mit