Chr. Hansen bringt die nächste Generation von FreshQ® Lebensmittelkulturen für fermentationsfähigen biologischen Schutz von Milchprodukten auf den Markt

Chr. Hansen bringt die nächste Generation von FreshQ® Lebensmittelkulturen für fermentationsfähigen biologischen Schutz von Milchprodukten auf den Markt
Pressemitteilung | Apr 28. 2021 07:46 GMT

Das neue Sortiment ist eine bahnbrechende Innovation in Bezug auf die geringe Auswirkung auf die Nachsäuerung, die es einem breiteren Segment von Milcherzeugern, Einzelhändlern und Verbrauchern ermöglicht, noch mehr von der Fermentationstechnologie zu profitieren.  
 
Fast ein Jahrzehnt ist es her, dass Chr. Hansen seine erste Generation von FreshQ® auf den Markt brachte, eine Reihe von Lebensmittelkulturen, die die biologisch schützenden Auswirkungen der Fermentation in Milchprodukten verbessern. Dabei helfen die Kulturen und die Fermentation, Lebensmittel frisch zu halten, indem sie Hefe und Schimmel  den Platz und die Nährstoffe nehmen, die sie für das Wachstum benötigen. „Wir nutzen traditionelle Fermentationsprinzipien, um die Qualität und Haltbarkeit zu verbessern und Abfall zu reduzieren“, so Peter Thoeysen, Leiter des Bereichs Bioprotection bei Chr. Hansen. 
 
Jetzt bringt das Unternehmen die nächste Generation von FreshQ® Kulturen auf den Markt, die speziell entwickelt wurden, um die Vorteile des biologischen Schutzes für die Hersteller zu erschließen, die Herausforderungen durch Kühlketten, langer Fermentation und prozessbegleitenden Vorhaltezeiten erleben. Die speziellen Lebensmittelkulturen können auf ein breites Spektrum fermentierter Milchprodukte wie Joghurt, Weißkäse und Quark angewendet werden.

Diese neue Generation von FreshQ® ermöglicht es der milchverarbeitenden Industrie, sich zu verbessern, indem sie Herstellern die folgenden Vorteile bietet:  

  • Weniger Nachsäuerung durch Temperaturen während des Transports oder unter Umständen, die lange Vorhaltezeiten oder langsame Kühlung umfassen 
  • Verbesserte Sensorik im Vergleich zu anderen Lebensmittelkulturen mit bioprotektiven Effekten 
  • Die gleichen branchenführende biologisch schützende Leistung, die Hersteller von FreshQ® Produkten erwarten.  

„Für Kunden, die Lebensmittelabfälle reduzieren und unter schwierigen Produktions- und Vertriebsbedingungen die bestmöglichen Produkte herstellen möchten, ist diese neue Markteinführung eine bahnbrechende Neuerung“, erklärt Thoeysen. „Unsere neue Generation von FreshQ® Kulturen wurde ausgewählt, um widerstandsfähige, konsistente Ergebnisse ohne unerwünschte Auswirkungen auf Geschmack und Textur zu ermöglichen – was zu einer optimierten Haltbarkeit, verbesserter Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette und überlegener Frische führt, auf die sich unsere Kunden und ihre Verbraucher verlassen können.“ 
 
Einsatz für eine nachhaltigere Branche in einer nachhaltigeren Welt 
„Bei Chr. Hansen engagieren wir uns dafür die Branche nachhaltiger zu machen, damit sie wiederum eine nachhaltigere Welt gestalten kann“, so Thoeysen. „Wir glauben, dass Erfolg in diesem Bereich bedeutet, dass wir ganzheitlich überdenken müssen, wie die globale Gemeinschaft Lebensmittel konsumiert und mit Blick auf langfristige Ergebnisse innovativ ist. Wir möchten zu einer dauerhaften Widerstandsfähigkeit auf individueller und gemeinschaftlicher Ebene beitragen, indem wir die Schaffung von Milchprodukten unterstützen, die einen nachhaltigen Lebensstil fördern, ohne dass künstliche Zutaten hinzugefügt werden müssen. Auf diese Weise können sich die Verbraucher bei ihren Entscheidungen wohlfühlen, da sie die leckeren Speisen genießen, die sie so lieben.“  


FreshQ® ist eine Marke von Chr. Hansen A/S



Chr. Hansen ist ein weltweit tätiges, breit aufgestelltes Biotechnologie-Unternehmen, das Lösungen mit natürlichen Inhaltsstoffen für die Lebensmittel-, Ernährungs-, Pharma- und Agrarindustrie entwickelt. Wir bei Chr. Hansen sind hervorragend positioniert, um positive Veränderungen durch mikrobielle Lösungen voranzutreiben. Seit über 145 Jahren setzen wir uns für eine nachhaltige Landwirtschaft, Clean-Label-Produkte und ein gesünderes Leben für mehr Menschen auf der ganzen Welt ein. Unsere mikrobielle Plattform und Fermentationstechnologie, einschließlich unseres vielfältigen und beeindruckenden Bestands von rund 40.000 mikrobiellen Stämmen, besitzen bahnbrechendes Potenzial. Abgestimmt auf Kundenbedürfnisse und internationale Trends erschließen wir weiterhin die Kraft guter Bakterien, um auf weltweite Herausforderungen wie Lebensmittelverschwendung, globale Gesundheit und den übermäßigen Einsatz von Antibiotika und Pestiziden zu reagieren. Als das weltweit nachhaltigste Biotechnologie-Unternehmen berühren wir jeden Tag das Leben von mehr als 1 Milliarde Menschen. Unser Ziel „Grow a better world. Naturally“ wird angetrieben durch unsere Innovationsgeschichte, Neugierde und Pionierarbeit in der Wissenschaft und ist das Herzstück von allem, was wir tun.

Teilen