F-DVS® Pure Appeal: Neue Chr.-Hansen-Kultur für Pizza reduziert Käsebräunung um bis zu 100 Prozent

F-DVS® Pure Appeal: Neue Chr.-Hansen-Kultur für Pizza reduziert Käsebräunung um bis zu 100 Prozent
Chr. Hansens neue Kultur erfüllt Verbraucherwünsche nach Lebensmitteln mit natürlichen Zutaten
Pressemitteilung | Sep 01. 2020 12:35 GMT

Jederzeit ein vorhersagbares Erscheinungsbild!
Wer genau als erstes ein Fladenbrot belegt und verspeist hat, ist nicht überliefert, aber der moderne Mensch schuldet dieser Person großen Dank. Überall auf der Welt lieben die Menschen Pizza und die ständig wachsende Nachfrage stimuliert die Produktion von Pasta Filata. Diese Käsesorte ist das größte, am schnellsten wachsende Segment und weltweit am meisten verbreitet. Bei einem Viertel des global produzierten Käses handelt es sich um Pasta Filata. Laut Bloomberg wird die Produktion bis 2027 ein Volumen von 78.570 Millionen Euro bei einem jährlichen Durchschnittswachstum von 5,5 % (2019-2027) erreichen. Hauptmotor ist die Gastronomie.

Das internationale Biotechnologieunternehmen Chr. Hansen bietet jetzt ein neues Produkt an, das die Produzenten von Pasta Filata dabei unterstützt, Mozzarella und regionale Varianten wie Provolone, Kashkaval, Oaxaca mit einem maßgeschneiderten Bräunungsverhalten als Pizzabelag für die Gastronomie herzustellen. Die Einführung der Kultur F-DVS® Pure Appeal™  erfolgt im globalen Maßstab. Dies soll die nötige Auswahl für Pasta-Filata-Produzenten sicherstellen, damit sie aktuelle und aufkommende Verbrauchertrends bedienen und ein Erscheinungsbild erzielen können, das Konsumenten mit dem gewünschten Pizzaerlebnis verbinden.

So halten Käse- und Pizzaproduzenten bei Bräunung und Qualität ihre Spitzenposition im Markt 
„Während Pizza in der Gastronomie weltweit ihr unglaubliches Wachstum fortsetzt, konzentrieren wir uns darauf, Kundenbedürfnisse mit praktischen Lösungen zu erfüllen. Pizzerias rühmen sich für ihren prompten Service, wenn es darum geht, dass ihr Produkt nach der Bestellung möglichst schnell verzehrfertig ist. Dabei kommt es wesentlich auf ein vorhersagbares Verhalten des Käses und das Erscheinungsbild an. Beides entzieht sich oftmals ihrer Kontrolle. „Dies gilt insbesondere für das Bräunungsverhalten“, erklärt Tony Salvador, Commercial Development Manager, Pasta Filata, bei Chr. Hansen. „Ein entscheidender Grund dafür ist, dass die Backzeit der Pizza für eine schnellere Auslieferung optimiert werden muss. Das bedeutet eine höhere Ofentemperatur, die den Käse „anbrennen“ lässt. Außerdem geht ein klarer Verbrauchertrend in Richtung hellere (weniger stark gebräunte) Pizza“, so Salvador weiter.

Unsere neue Kultur F-DVS® Pure Appeal™ kommt da gerade zur rechten Zeit. Sie kann den Bräunungsgrad um bis zu 100 % reduzieren und ermöglicht es Pizzabäckern, jederzeit ein vorhersagbares Erscheinungsbild zu erzielen. Gleichzeitig hilft die Lösung, den Käse entlang der Lieferkette vor dem Verderb durch Hefe und Schimmel zu schützen.

„Als eine natürliche Lösung erfüllt die Kultur F-DVS® Pure Appeal™ den Wunsch der Konsumenten nach Lebensmitteln, die mit natürlichen Zutaten hergestellt sind, und sie trägt durch größere Wasser- und Energieeinsparungen zu einem stärkeren Nachhaltigkeitsprofil bei“, ergänzt Tony Salvador. „Mit der weiter wachsenden Pizza-Nachfrage gewinnt die Fähigkeit, Bräunung und Qualität zu kontrollieren, höchste Priorität. Chr. Hansen arbeitet kontinuierlich daran, die Marktchancen für Pizzahersteller weiterzuentwickeln und zu differenzieren. Unser neu eingeführtes Produkt kann hier wirklich einen Unterschied bewirken und Kunden in der Gastronomie helfen, die Funktionalität zu verbessern und die Effizienz zu bewahren – beides entscheidende Parameter im Wettbewerb“, lautet das Fazit von Tony Salvador.

DVS® ist eine eingetragene Marke von Chr. Hansen A/S


Chr. Hansen ist ein weltweit tätiges, breit aufgestelltes Biotechnologie-Unternehmen, das Lösungen mit natürlichen Inhaltsstoffen für die Lebensmittel-, Ernährungs-, Pharma- und Agrarindustrie entwickelt. Wir bei Chr. Hansen sind hervorragend positioniert, um positive Veränderungen durch mikrobielle Lösungen voranzutreiben. Seit über 145 Jahren setzen wir uns für eine nachhaltige Landwirtschaft, Clean-Label-Produkte und ein gesünderes Leben für mehr Menschen auf der ganzen Welt ein. Unsere mikrobielle Plattform und Fermentationstechnologie, einschließlich unseres vielfältigen und beeindruckenden Bestands von rund 40.000 mikrobiellen Stämmen, besitzen bahnbrechendes Potenzial. Abgestimmt auf Kundenbedürfnisse und internationale Trends erschließen wir weiterhin die Kraft guter Bakterien, um auf weltweite Herausforderungen wie Lebensmittelverschwendung, globale Gesundheit und den übermäßigen Einsatz von Antibiotika und Pestiziden zu reagieren. Als das weltweit nachhaltigste Biotechnologie-Unternehmen berühren wir jeden Tag das Leben von mehr als 1 Milliarde Menschen. Unser Ziel „Grow a better world. Naturally“ wird angetrieben durch unsere Innovationsgeschichte, Neugierde und Pionierarbeit in der Wissenschaft und ist das Herzstück von allem, was wir tun.

Teilen