Chr. Hansen bringt neues FruitMax® Clean-Label-Produkt aus Kurkuma auf den Markt

Chr. Hansen bringt neues FruitMax® Clean-Label-Produkt aus Kurkuma auf den Markt
Bei der Entwicklung dieses Produkts wurde besonders darauf geachtet, den Beigeschmack zu minimieren, der bei Kurkuma vorhanden sein kann.
Pressemitteilung | Sep 04. 2020 07:09 GMT

Als ein vielseitig verwendbares, färbendes Lebensmittel, das ein helles Gelb mit nur minimalem Beigeschmack ergibt,

ist Kurkuma eine sehr beliebte Zutat. Schon seit sehr langer Zeit dient es als färbende, aromatisierende und funktionelle Zutat und seine Verwendung nimmt weiter zu. Konsumenten sehen es gerne auf der Zutatenliste und Hersteller mögen aus genau diesem Grund ebenso. Zwischen 2017 und 2019 ist der Kurkuma-Verbrauch in Europa um weitere 7 Prozent gewachsen (Quelle: Mintel GNPD, 2020).

Chr. Hansen Natural Colors verfügt über ein gut eingeführtes Sortiment natürlicher Farbprodukte und bietet nun ein Kurkuma als färbendes Lebensmittel an, das in einem breiten Anwendungsspektrum von Süßwaren, Eiscreme, Snacks, Backwaren bis hin zu Fertigmahlzeiten verwendbar ist. Die neue Farbe heißt FruitMax® Yellow 1000 WSS.

Bei diesem Produkt wurde besonders darauf geachtet, den Beigeschmack zu minimieren, der bei Kurkuma vorhanden sein kann. FruitMax® Yellow 1000 WSS eignet sich für eine große Vielfalt nicht-transparent verpackter Lebensmittel, denn Kurkuma ist für seine Lichtempfindlichkeit bekannt.

„Wir haben die Stabilität von FruitMax Yellow 1000 WSS ausgiebig getestet und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, sagt Jerome Raudin, Director, Global Marketing. „Es gibt viele gute Anwendungen für dieses Produkt, aber besonders geeignet ist es für Eiscreme, Hartkonfekt, Hefegebäck und extrudierte Snacks, denn die Farbe ist auch bei hohen Temperaturen äußerst beständig. Wir freuen uns darauf, unser neues FruitMax® Yellow auf den Markt zu bringen.“

Aus rechtlichen Gründen werden die Kernmärkte für FruitMax Yellow 1000 WSS wahrscheinlich in Europa, Lateinamerika und im Asien-Pazifik-Raum liegen. Es ist vollkommen konform mit den EU-Richtlinien für färbende Lebensmittel und darum eine Clean-Label-Farbe, die in der Zutatenliste als Kurkumaextrakt aufgeführt werden kann.

Die Suche nach der Nadel im Heuhaufen: ein kaltes, leuchtendes Gelb
Gelb ist bei vielen Anwendungen die am häufigsten verwendete Farbe, sowohl um eine gelbe Färbung zu erreichen als auch um in einer Mischung Grün und Orange zu erzeugen. Zudem dient es als Farbaufheller. Tatsächlich war in 49 % aller zwischen 2017 und 2019 in Europa auf den Markt gebrachten Produkten mit gelben Farbzusätzen Kurkuma enthalten (Quelle: Mintel GNPD, 2020).

Als einer von wenigen Rohstoffen produziert Kurkuma ein helles Gelb, während viele natürliche Farben wie Beta-Carotin und sogar Orange-Karotte eher wärmere Töne ergeben. Und dies gilt nur für Farbzusätze. Im Bereich färbender Lebensmittel ist die Färberdistel die einzige Alternative, um ein helles, kaltes Gelb zu erzeugen. Kurkuma stellt eine kostengünstige Alternative zur Färberdistel dar und in manchen Fällen auch zu Orange-Karotte.

Chr. Hansen ist der einzige Anbieter natürlicher Farbstoffe, der 140 Jahre einzigartige Anwendungskompetenz und regulatorische Expertise mit einer starken, weltweiten Präsenz und der branchenweit größten Auswahl an natürlichen Farbstoffen kombiniert und in allen Phasen vom ersten Produktprofil bis in die Supermarktregale Ideen, Know-how und Lösungen beitragen kann.

Der weltweite Marktführer Chr. Hansen Natural Colors hilft Herstellern, zu den Essenszeiten – und jederzeit auch zwischen den Mahlzeiten – sichere und appetitliche Produkte auf den Tisch der Konsumenten zu bringen. Unser weitreichendes Wissen über Märkte, regulatorische Vorschriften, Anwendungen, Pigmente und Pflanzeninhaltsstoffe hat uns an die Spitze der Branche geführt. Innerhalb der Lebensmittelindustrie besitzt kein anderer Anbieter eine größere Auswahl an kräftigen Farben und unser Nutraceutical-Sortiment bietet wissenschaftlich belegte Gesundheitsvorteile. Wir sind Teil der Chr. Hansen Holding, bekannt für unser Nachhaltigkeitsprofil und unsere Lösungen mit natürlichen Inhaltsstoffen für die Lebensmittel-, Ernährungs-, Pharma- und Agrarindustrie. Wir sind an der Nasdaq Kopenhagen börsennotiert und beschäftigen mehr als 3.000 Menschen in 30 Ländern.


Chr. Hansen ist ein weltweit tätiges, breit aufgestelltes Biotechnologie-Unternehmen, das Lösungen mit natürlichen Inhaltsstoffen für die Lebensmittel-, Ernährungs-, Pharma- und Agrarindustrie entwickelt. Wir bei Chr. Hansen sind hervorragend positioniert, um positive Veränderungen durch mikrobielle Lösungen voranzutreiben. Seit über 145 Jahren setzen wir uns für eine nachhaltige Landwirtschaft, Clean-Label-Produkte und ein gesünderes Leben für mehr Menschen auf der ganzen Welt ein. Unsere mikrobielle Plattform und Fermentationstechnologie, einschließlich unseres vielfältigen und beeindruckenden Bestands von rund 40.000 mikrobiellen Stämmen, besitzen bahnbrechendes Potenzial. Abgestimmt auf Kundenbedürfnisse und internationale Trends erschließen wir weiterhin die Kraft guter Bakterien, um auf weltweite Herausforderungen wie Lebensmittelverschwendung, globale Gesundheit und den übermäßigen Einsatz von Antibiotika und Pestiziden zu reagieren. Als das weltweit nachhaltigste Biotechnologie-Unternehmen berühren wir jeden Tag das Leben von mehr als 1 Milliarde Menschen. Unser Ziel „Grow a better world. Naturally“ wird angetrieben durch unsere Innovationsgeschichte, Neugierde und Pionierarbeit in der Wissenschaft und ist das Herzstück von allem, was wir tun.

Teilen