L. reuteri (RC-14®) & L. rhamnosus (GR-1®)

Fakten über Lactobacillus reuteri (RC-14®

  • Lateinischer Name: Lactobacillus reuteri 
  • Stammhinterlegungsnummer: ATCC55845
  • Entstammt der Vagina einer gesunden Frau 
  • RC-14® ist eine eingetragene Marke von Chr. Hansen A/S
  • Seit 2004 weltweit als Nahrungsergänzungsmittel verwendet, ohne Meldungen über Erkrankungen oder Schäden bei Konsumenten
  • Geprüft in zahlreichen klinischen Studien an Frauen, ohne Berichte über schwerwiegende unerwünschte Ereignisse

Fakten über Lactobacillus rhamnosus (GR-1®)

  • Lateinischer Name: Lactobacillus rhamnosus 
  • Stammhinterlegungsnummer: ATCC55826
  • Entstammt der distalen Harnröhre einer gesunden Frau
  • GR-1® ist eine eingetragene Marke von Chr. Hansen A/S
  • Seit 2004 weltweit als Nahrungsergänzungsmittel verwendet, ohne Meldungen über Erkrankungen oder Schäden bei Konsumenten
  • Geprüft in zahlreichen klinischen Studien an Frauen, ohne Berichte über schwerwiegende unerwünschte Ereignisse

Umfassend dokumentierte Kombination von Stämmen

Die probiotischen Stämme RC-14® und GR-1® werden seit 2004 in Kombination in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet und wurden umfassend beschrieben – bis heute in mehr als 1601 wissenschaftlichen Publikationen und 501 klinischen Studien.

In Europa besitzen Lactobacillus reuteri und Lactobacillus rhamnosus seit 2007 den Status der Qualifizierten Sicherheitsannahme (Qualified Presumption of Safety, QPS) der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA). Dieser Status wird auf Speziesebene gewährt. Die US Food and Drug Administration (FDA) hat den Stämmen RC-14® und GR-1® den Status Allgemein als sicher anerkannt (Generally Recognized As Safe, GRAS) gewährt.

Klinische Studien

Klinische Studien weisen darauf hin, dass die Kombination der beiden Stämme vorteilhafte Wirkungen auf die vaginale Mikroflora von Frauen haben kann, beispielsweise:

  • das erneute Auftreten von Harnwegsbeschwerden reduzieren
  • das Vorhandensein von Candida reduzieren
  • ein bakterielles Ungleichgewicht in der Vagina verbessern4
  • Symptome für ein bakterielles Ungleichgewicht in der Vagina mildern5
  • das Risiko für das Auftreten eines bakteriellen Ungleichgewichts in der Vagina reduzieren6
  • dabei helfen, eine ausgewogene vaginale Mikrobiota wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten7

Keine der hier genannten Wirkungen sind als verbindliches Leistungsversprechen zu verstehen.

Ihre Möglichkeiten 

Wir bieten die Kombination der probiotischen Stämme Lactobacillus (RC-14®) und Lactobacillus (GR-1®) für Nahrungsergänzungsmittel an. Bitte nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt mit uns auf.

1 Stand Juli 2015
2 Beerepoot et al. 2012
3 Martinez et al. 2009a
4 Martinez et al. 2009b; Anukam et al. 2006
5 Petricevic et al. 2008
6 Reid et al. 2003
7 Reid et al. 2003; Reid et al. 2001

Teilen