Eiscreme in Blau und Grün – Spirulina macht´s möglich

Marktanforderung

In vielen Regionen fehlte bislang ein natürlicher blauer Farbstoff oder ein solches färbendes Lebensmittel. Darum greifen Eiscremehersteller hauptsächlich auf synthetische Lösungen wie Brilliant Blue, Patent Blue und andere zurück. 

Mit der z. B. in Europa und Nordamerika zugelassenen Spirulina eröffnen sich jetzt viele neue Möglichkeiten für natürlich blaue, grüne und sogar lila Eiscreme und Wassereisprodukte. 

Chr. Hansens Lösung

Chr. Hansen verfügt über ein Sortiment von Rezepturen auf Spirulina-Basis, das für verschiedene Eiscreme- und Wassereisprodukte konzipiert ist und den gefrorenen Leckereien eine leuchtend blaue, grüne oder lila Farbe verleiht.

Die Vorteile von Spirulina

  • Leuchtendes Blau bei Eiscreme und Wassereisprodukten
  • Auch Grün, Lila und Braun durch Mischung möglich
  • Ausgezeichnete Alternative zu Brilliant Blue oder (in einer Mischung) als Ersatz für Spinat und Brennnessel oder Cu-Chlorophyll
  • Konzentrierte Produktrezepturen zur Reduzierung der zugesetzten Menge
  • Zugelassen in Nordamerika (Farbstoff: Spirulina) und in der EU (Spirulina-Konzentrat)

Teilen