Das Unternehmen Chr. Hansen erweitert seine Produktionsanlagen für natürliche Farbstoffe in Nordamerika

Das Unternehmen Chr. Hansen erweitert seine Produktionsanlagen für natürliche Farbstoffe in Nordamerika
Pressemitteilung | Apr 11. 2018 06:12 GMT

Während die Welle der Umstellung von synthetischen auf natürliche Farbstoffe weiter den US-Markt verändert, rüstet sich Chr. Hansen für die Zukunft

Das internationale Bio-Science-Unternehmen Chr. Hansen hat die Produktionsstätte von Banker Wire in Mukwonago, Wisconsin, erworben und damit seine Präsenz in Nordamerika in unmittelbarer Nähe zu seinem Sitz in Milwaukee erheblich ausgebaut. Dieser Schritt ist eine Reaktion auf das wachsende Interesse der Verbraucher in den USA an Produkten, die aus natürlichen, erkennbaren und sicheren Inhaltsstoffen hergestellt werden. Denn dadurch werden die Hersteller von Lebensmitteln und Getränken unter Druck gesetzet, natürliche Farbstoffe zu verwenden.

Die erworbene Betriebsstätte wird renoviert und soll dann der neue nordamerikanische Hauptsitz für die Natural Colors Division des Unternehmens werden. Sie umfasst alles von der Produktion über Forschung und Entwicklung, Anwendungs- und Qualitätssicherungslabors, eine Testanlage, ein eigenes Lager sowie Vertrieb und Marketing und andere Business-Support-Funktionen.

„Dies ist die größte Einzelinvestition für Natural Colors in den letzten Jahren und stellt unser Engagement für den wichtigen nordamerikanischen Markt unter Beweis“, sagte Jacob Vishof Paulsen, amtierender Executive Vice President der Division Natural Colors. „Wenn wir die gesamte Produktionskette an einem Ort zusammenbringen, können wir schnell und flexibel auf die Kundenbedürfnisse reagieren und unterstützen so die aktuellen und künftigen Geschäftsanforderungen von Chr. Hansen für das nächste Jahrzehnt – mit ausreichend Raum für Wachstum.“

Schneller zu hochwertigen Produkten
Die Expansion wird die Position von Chr. als Branchenführer mit vollen Lieferkettenfähigkeiten stärken, um Lösungen im Bereich natürlicher Farbstoiffe für gegenwärtige und zukünftige Kunden zu liefern. Die neue, hochmoderne Betriebsstätte wird eine schnellere Markteinführung ermöglichen, basierend auf mehr Flexibilität in der Produktion und Lieferkette und damit schneller zu qualitativ hochwertigen Produkten führen.

„Wir arbeiten mit einigen der größten Lebensmittelmarken der Welt zusammen und haben eine große Nachfrage nach natürlichen Inhaltsstoffen“, sagte John Veidt, Betriebsleiter der Natural Colors Division. „Mit dieser Erweiterung erhöhen wir die Produktionskapazität und erhalten neue Funktionen, die es uns ermöglichen, die schnell steigende Nachfrage nach natürlichen Farbstoffen in Nordamerika zu befriedigen.“

Das Unternehmen Chr. Hansen, das bereits seit 1878 auf dem nordamerikanischen Markt präsent ist, wird das Gebäude im nächsten Jahr übernehmen und zunächst 70 bis 80 Mitarbeiter beschäftigen. In der Zwischenzeit werden wir weiterhin unsere zahlreichen Kunden von unserer Niederlassung in Milwaukee, Wisconsin bedienen.

Über Chr. Hansens Natural Color Division
Chr. Hansen ist weltweit führend bei natürlichen Farbstoffen. Wir wenden unser umfassendes Wissen und unsere Erfahrungen über Pigmente, Anwendungen und regulatorische Anforderungen auf der ganzen Welt an, um unseren Kunden – und den Verbrauchern – zu helfen, sichere und appetitliche Lebensmittel auf den Tisch zu bringen. Unser Portfolio an Farbstoffen, die aus der Natur stammen, ist das größte in der Lebensmittelindustrie und wir bieten die kräftigsten Farben an. Wir sind seit 140 Jahren in der Branche aktiv. Wir sind Teil der Chr. Hansen Holding, die Lösung mit natürliche Inhaltsstoffen für die Lebensmittel-, Ernährungs-, Pharma- und Agrarindustrie entwickelt. Das Unternehmen Chr. Hansen beschäftigt über 3.000 Mitarbeiter in 30 Ländern und ist an der Nasdaq-Börse Kopenhagen notiert.


Chr. Hansen ist ein führendes global tätiges Biotechnologieunternehmen, natürliche Produkte für die Lebensmittel-, Ernährungs-, Pharma- und Landwirtschaftsindustrie herstellt. Wir entwickeln und produzieren Kulturen, Enzyme, Probiotika und natürliche Farben für eine breite Auswahl unterschiedlicher Lebensmittel, Süßwaren, Getränke, Nahrungsergänzungsmittel, Tierfutter und zum Pflanzenschutz. Die Grundlage für unsere innovativen Produkte bilden über 40.000 Mikroorganismenstämme – wir nennen sie gerne „gute Bakterien“. Mit unseren Produkten können die Hersteller mit weniger mehr produzieren und den Einsatz chemischer und anderer synthetischer Zusatzstoffe reduzieren. Darum sind unsere Produkte heutzutage von so großer Bedeutung. Bei Chr. Hansen ist unternehmerische Verantwortung ein integraler Bestandteil unserer Vision für bessere Lebensmittel und mehr Gesundheit. Im Jahr 2019 wurde Chr. Hansen von Corporate Knights als das nachhaltigste Unternehmen weltweit eingestuft. Das verdanken wir unseren intensiven Bemühungen um Nachhaltigkeit und unseren vielen partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden. Seit über 145 Jahren versorgen wir unsere Partner – und damit letztendlich auch die Endverbraucher in aller Welt - mit Mehrwert. Wir sind stolz darauf, dass über eine Milliarde Menschen täglich Produkte verzehren, die unsere natürlichen Zutaten enthalten. Chr. Hansen wurde 1874 gegründet und ist an der NASDAQ Kopenhagen gelistet.

Teilen