Nachhaltiger Umsatz: 81% unterstützen globale Ziele der UN

 Nachhaltiger Umsatz: 81% unterstützen globale Ziele der UN
PressemitteilungNov 01. 2017 08:53 GMT

Neuer Bericht dokumentiert, wie 81% von Chr. Hansens Bruttoumsatz direkt die globalen Ziele der UN für nachhaltige Entwicklung unterstützen

Als womöglich erstes Unternehmen überhaupt hat Chr. Hansen eine umfangreiche Analyse durchgeführt, um sein gesamtes, über 3000 Produkte umfassendes Sortiment mit den globalen Zielen der UN für nachhaltige Entwicklung abzugleichen. Die UN-Mitgliedstaaten haben eine Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung mit insgesamt 17 Kernzielen definiert, die eine nachhaltige Zukunft für den Planeten sicherstellen soll.

„Chr. Hansen hat nun einen neuen Weg beschritten, um zu dokumentieren, wie das Unternehmen die globalen Ziele der UN durch seine Aktivitäten unterstützt. Da es für die Durchführung noch keinen allgemein anerkannten Standard gibt, war es ein spannender Prozess, eine entsprechende betriebswirtschaftliche Beurteilung durchzuführen sowie unterstützend Ratschläge und Kritik zum Controlling und zur Datenqualität einzubringen, um diese neue Form des Berichtswesens voranzubringen“, sagt Jens Pultz Pedersen, Director, PwC.

Die Analyse zeigt, dass 81% von Chr. Hansens Bruttoumsatz zum Erreichen der globalen UN-Ziele 2, 3 und 12 beitragen, indem sie eine nachhaltige Agrarwirtschaft fördern, die globale Gesundheit verbessern und Lebensmittelabfälle reduzieren.

„Dieses Ergebnis macht mich stolz, für Chr. Hansen zu arbeiten. Nachhaltigkeit war immer ein Teil der DNA unseres Unternehmens, doch jetzt sind wir in der Lage, unsere Wirkung zu dokumentieren“, bekräftigt Annemarie Meisling, Director of Sustainability.

Der neue Bericht „Let’s grow our future. Naturally. How ingredients contribute to the UN Global Goals“ wurde am 1. November 2017 auf der Tagung Sustainable Brands in Kopenhagen gemeinsam mit dem UN Global Compact Danish Network präsentiert. Für die fachliche Korrektheit zeichnet PwC verantwortlich, eines der weltgrößten Auditing- und Consulting-Unternehmen.

Fünf Schritte auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft

Bei der Abbildung des gesamten Produktportfolios ist Chr. Hansen einem fünfstufigen Ansatz gefolgt, der die Auswirkungen seines Geschäfts in Beziehung zu dessen Beitrag zum Erreichen der globalen UN-Ziele setzt.

  Der fünfstufige Ansatz

Die Tatsache, dass ein Großteil von Chr. Hansens Bruttoumsatz zum Erreichen der globalen UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung beiträgt, unterstreicht die Bedeutung des Unternehmens heute und in Zukunft. 

 CEO Cees de Jong fasst es in die Worte: „Tag für Tag konsumieren mehr als eine Milliarde Menschen weltweit Inhaltsstoffe von Chr. Hansen. Diese Reichweite gibt uns eine einzigartige Gelegenheit, einige der globalen Herausforderungen anzupacken und mit unseren Kernprodukten in den Feldern natürliche Pflanzengesundheit, natürliche Bioprotection von Lebensmitteln sowie Probiotika für Menschen und Tiere einen wirkungsvollen Beitrag zum Erreichen der globalen UN-Ziele zu leisten. Dafür lohnt es sich zu arbeiten, und es macht Chr. Hansen zu einem für die Welt wirklich bedeutsamen Unternehmen.“

Positive und negative Wirkung in Zahlen

Chr. Hansens Produkte werden unter Verwendung natureigener Ressourcen hergestellt, und wir arbeiten hart daran, in unserer gesamten Produktion die gleiche Sorgfalt und Bewusstheit walten zu lassen. Als ein weltweiter Produzent bemüht sich Chr. Hansen kontinuierlich, seinen Energieverbrauch zu senken und eventuelle negative umweltbezogene oder soziale Wirkungen zu reduzieren. Dies ist in unserem jährlichen Nachhaltigkeitsbericht dokumentiert.


Chr. Hansen is a leading, global bioscience company that develops natural ingredient solutions for the food, nutritional, pharmaceutical and agricultural industries. We develop and produce cultures, enzymes, probiotics and natural colors for a rich variety of foods, confectionery, beverages, dietary supplements and even animal feed and plant protection. Our product innovation is based on more than 30,000 microbial strains – we like to refer to them as ‘good bacteria’. Our solutions enable food manufacturers to produce more with less – while also reducing the use of chemicals and other synthetic additives – which make our products highly relevant in today’s world. Sustainability is an integral part of Chr. Hansen’s vision to improve food and health. In 2019 Chr. Hansen was ranked as the world’s most sustainable company by Corporate Knights thanks to our strong sustainability efforts and our many collaborative partnerships with our customers. We have been delivering value to our partners – and, ultimately, end consumers worldwide – for over 140 years. We are proud that more than one billion people consume products containing our natural ingredients every day. Revenue in the 2017/18 financial year was EUR 1,097 million. Chr. Hansen was founded in 1874 and is listed on Nasdaq Copenhagen.