Resultate erstes Quartal Ein guter Start ins neue Wirtschaftsjahr

Resultate erstes Quartal Ein guter Start ins neue Wirtschaftsjahr
PressemitteilungJan 11. 2017 07:10 GMT

„Die Ergebnisse im ersten Quartal haben uns einen guten Start ins neue Wirtschaftsjahr beschert und wir bekräftigen unsere Prognose für das Gesamtjahr. Sowohl Lebensmittelkulturen & Enzyme also auch Natürliche Farben haben ein starkes organisches Wachstum und höhere Rentabilität vorzuweisen. Das organische Wachstum bei Health & Nutrition lag weiterhin unter unseren langfristigen Zielen. Es war aber, hauptsächlich wegen der zeitlichen Lage von Bestellungen, besser als für dieses Quartal erwartet. Die EBIT-Marge für den Geschäftsbereich war niedrig, teilweise wegen eines ungünstigen Produktmixes“, berichtet CEO Cees de Jong.

„In unseren Schwerpunktbereichen für 2016/17 haben wir gute Fortschritte erzielt. Unsere bioprotektiven Kulturen verzeichnen weiterhin ein starkes Wachstum. Im ersten Quartal lag das Wachstum bei ca. 25%. Dieses Segment steuert nun etwa 5% des Umsatzes innerhalb von Lebensmittelkulturen & Enzyme bei. Im November haben wir die Akquisition von LGG® abgeschlossen und mit der Integration des Unternehmens in Chr. Hansen begonnen. Die Integration von NPC befindet sich in der Endphase und wir beginnen nun, die Synergien aus der Akquisition zu nutzen. Durch die Umsätze mit Nemix® C und VGR™, hat Pflanzengesundheit das Wachstum bei Gesundheit & Ernährung unterstützt, und wir machen Fortschritte bei der Markteinführung neuer Produkte in den kommenden Jahren. Natürliche Farben ist im ersten Quartal gut vorangekommen.“

RESULTATE ERSTES QUARTAL 2016/17

  • Umsatz EUR 242 Millionen, im Vergleich zu EUR 214 Millionen im Q1 2015/16. Dies entspricht einem organischen Wachstum von 11%.
  • Lebensmittelkulturen & Enzyme 10% organisches Wachstum
  • Gesundheit & Ernährung 8% organisches Wachstum
  • Natürliche Farben 13% organisches Wachstum
  • EBIT vor Sondereinflüssen EUR 66 Millionen, im Vergleich zu EUR 54 Millionen im ersten Quartal 2015/16. Die EBIT-Marge vor Sondereinflüssen lag bei 27,1%, im Vergleich zu 25,2% im ersten Quartal 2015/16.
  • Der Gewinn in diesem Zeitraum lag bei EUR 47 Millionen, im Vergleich zu EUR 39 Millionen im ersten Quartal 2015/16.
  • Der freie Cashflow vor Sondereinflüssen und Akquisitionen lag bei negativen EUR 19 Millionen, im Vergleich zu negativen EUR 17 Millionen im ersten Quartal 2015/16.

AUSBLICK FÜR 2016/17

Der Ausblick für 2016/17 bleibt gegenüber der Verlautbarung vom 26. Oktober 2016 unverändert.

Organisches Umsatzwachstum: 8-10%

EBIT-Marge vor Sondereinflüssen: geringfügig steigend

Freier Cashflow vor Sondereinflüssen, Akquisitionenund Veräußerungen: rund EUR 175 Millionen


Weitere Details finden Sie im vollständigen Bericht.


KONTAKT

Camilla Lercke, Head of Media Relations

+ 45 53 39 23 84



Chr. Hansen is a leading, global bioscience company that develops natural ingredient solutions for the food, nutritional, pharmaceutical and agricultural industries. We develop and produce cultures, enzymes, probiotics and natural colors for a rich variety of foods, confectionery, beverages, dietary supplements and even animal feed and plant protection. Our product innovation is based on more than 30,000 microbial strains – we like to refer to them as ‘good bacteria’. Our solutions enable food manufacturers to produce more with less – while also reducing the use of chemicals and other synthetic additives – which make our products highly relevant in today’s world. Sustainability is an integral part of Chr. Hansen’s vision to improve food and health. In 2019 Chr. Hansen was ranked as the world’s most sustainable company by Corporate Knights thanks to our strong sustainability efforts and our many collaborative partnerships with our customers. We have been delivering value to our partners – and, ultimately, end consumers worldwide – for over 140 years. We are proud that more than one billion people consume products containing our natural ingredients every day. Revenue in the 2017/18 financial year was EUR 1,097 million. Chr. Hansen was founded in 1874 and is listed on Nasdaq Copenhagen.