LACTOSENS®R

LACTOSENS®R

Der LACTOSENS®R-Test ist ein Direktassay auf einem Biochip, der minutenschnell und sehr spezifisch den Laktosegehalt in laktosereduzierten und laktosefreien Milchprodukten misst.

Marktanforderung

Für viele Molkereibetriebe ist die Kontrolle und Verifizierung der Laktosekonzentration in laktosereduzierten und laktosefreien Milchprodukten eine Herausforderung, weil viele der verfügbaren Methoden nicht optimal sind. Die gegenwärtigen Verfahren sind ungenau, langsam, arbeitsintensiv oder teuer (einzeln oder in beliebiger Kombination).

Ohne Zugang zu einer schnellen und genauen Messmethode für die Laktosekonzentration müssen Molkereien unter Umständen tagelang auf das Resultat für die Produktfreigabe warten oder geben Produktchargen auf Grundlage „typischer“ Resultate frei, ohne über chargenspezifische Konzentrationsdaten für die komplette Produktion zu verfügen.

Unsere Lösung

Der LACTOSENS®R-Test ist ein Direktassay auf einem Biochip, der minutenschnell und sehr spezifisch den Laktosegehalt in einem breiteren Spektrum von laktosereduzierten und laktosefreien Milchprodukten misst. Der neue LactoSens®R-Test erlaubt auch Tests von Produkten in Geschmacksrichtungen wie Kaffee oder Schokolade. Der anhand der HPLC-Referenzmethode validierte LACTOSENS®R-Test ist in drei Varianten erhältlich:

Zur Verwendung mit HA-LACTASE:

  • LACTOSENS® 0,02 % – Konzentrationsbereich 0,02-1 % und sehr nützlich für Produkte mit niedrigem Laktosegehalt
  • LACTOSENS®R – Konzentrationsbereich 0,008-0,2 %, das Produkt für die Freigabe laktosefreier Chargen

Zur Verwendung mit NOLA® FIT Laktase:

  • LACTOSENS®R für NOLA® Fit – Konzentrationsbereich 0,01-0,2 %, für die Freigabe von Chargen laktosefreier Milchprodukte, die mit NOLA® FIT  produziert wurden

Die Vorteile

  • Schnellere Freigabe von Produkten: sobald die interne Prüfung bestätigt, dass sich die Laktosekonzentration auf dem verlangten Niveau befindet
  • Rückverfolgbarkeit: niedriger Laktosegehalt / Laktosefreiheit bei jeder produzierten Charge dokumentiert
  • Einfache Anwendung: nur minimale Schulung erforderlich
  • Spezifisch: keine Störeinflüsse durch andere Zuckerarten, Kaffee, Schokolade oder Fruchtzubereitungen
  • Gewissheit: anhand der HPLC-Referenzmethode validiert

Teilen