Wir verwenden Cookies zur Optimierung der Webseite. Indem Sie weiter auf dieser Site navigieren oder dieses Fenster schließen, akzeptieren Sie unsere Richtlinie zur Verwendung von Cookies.

Drucken Teilen

Natürliche und gesunde Lösungen

Pflanzenschutzprodukte wie Pestizide tragen zur Steigerung der Ernteerträge bei, indem sie die Pflanzen gegen Krankheiten, Schädlinge und konkurrierendes Unkraut und Gräser schützen. Ohne Einsatz von Pflanzenschutzprodukten würden 40% der weltweiten Nahrungsmittelproduktion verlorengehen.

Die Branche steht infolge verschiedener dynamischer Prozesse verstärkt unter dem Druck, alternative Lösungen für den Pflanzenschutz anzubieten, die mehr Sicherheit versprechen: 

Verbraucher auf der ganzen Welt unterstützen den Trend zu mehr Natürlichkeit und Gesundheit. Der zunehmende Konsum von Nahrungsmitteln  und Getränken wird durch das weltweite Wachstum einer Bevölkerungsschicht mit mittlerem Einkommen gefördert , die an einer gesunden Lebensweise und sauberen Produktlabeln interessiert ist.

Bild Shanghai City

Die Weltbevölkerung wächst weiter. Mit ihr wachsen die Anforderungen an Landwirte, immer  größere Erträge auf immer weniger Fläche zu produzieren, da neue landwirtschaftliche Flächen nur in sehr  begrenztem Maße zur Verfügung stehen. Die landwirtschaftlichen Erträge liegen bereits auf hohem Niveau und der Klimawandel belastet die Produktion in vielen Regionen zusätzlich. 

Bild Verfaulter Mais

Angesichts zunehmender  Schädlingsresistenzen gegen chemische Pflanzenschutzmittel steht die Industrie kontinuierlich unter Druck, neuartige Lösungen zu entwickeln. Die Entwicklung chemischer Präparate ist jedoch sehr kostspielig und zeitintensiv, während biologische Lösungen mit geringeren Entwicklungskosten verbunden sind. 

Bild Fluss, der durch eine grüne Landschaft fließt

Behörden verbieten zunehmend ältere Pflanzenschutztechnologien wie Chemikalien oder erschweren die Markteinführung solcher Mittel. Gleichzeitig fördern sie die Entwicklung neuer, sicherer Technologien zum Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt.

Wonach suchen Sie?

Diese Seite teilen

Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache aus