Wir verwenden Cookies zur Optimierung der Webseite. Indem Sie weiter auf dieser Site navigieren oder dieses Fenster schließen, akzeptieren Sie unsere Richtlinie zur Verwendung von Cookies.

Drucken Teilen

Wertschöpfung

Wie VINIFLORA® Weinherstellern, Kellereien und Weinhändlern hilft, ihre Wertschöpfung zu optimieren

Unser weltweit präsentes Team von Experten für Weingärung und fermentierte Getränke arbeitet kontinuierlich daran, im Zusammenhang mit Fermentation und Bioprotection von Getränken auf Frucht-, Gemüse oder Getreidebasis neue natürliche Produkte oder Anwendungen auszuwählen, zu entwickeln, herzustellen und zu testen.

Mit unseren Kunden unter den Wein- oder Apfelweinherstellern arbeiten wir eng in verschiedenen Projekten zusammen, die sich unter anderem mit folgenden Fragestellungen befassen:

  • Wie lassen sich Qualitätsverluste bei der Weinherstellung vermeiden?
  • Wie kann man Sulfite (SO2) im Wein reduzieren oder in der Weinherstellung gänzlich auf SO2 verzichten?
  • Wie lassen sich Verunreinigungen durch Mikroorganismen wie Brettanomyces sowohl im Frühstadium als auch während der Reifung des Weins verhindern?
  • Wie können biogene Amine wie Histamin im Endprodukt vermieden werden?

Diese Projekte sind auf verschiedene, auch wirtschaftliche Weise wertschöpfend. Hierbei schaffen wir nicht nur ganz konkretes Know-how, neue Weine oder neue Methoden der Weinherstellung, sondern auch eine neue Vision davon, wie man das Potenzial einer Traube oder Frucht durch mikrobielle Lösungen erzeugen, freisetzen oder optimieren kann.

Dieser Fokus auf Mikrobiologie und Fermentation bietet einen außerordentlich nachhaltigen Ansatz auf Grundlage natürlicher Lösungen, die von wissenschaftlichen Fakten, Daten und experimentellen Ergebnissen getragen werden.

Wir haben die Werte in zwei Dokumentensammlungen geordnet:

  • „Die von Weinbauern geleistete gute Arbeit bewahren“: Diese Schriften befassen sich mit den verschiedenen Lösungen zum Schutz und der Bewahrung des Traubenpotenzials nach der Ernte.
  • „Neue, innovative Ebenen von Verbrauchernutzen hinzufügen“: Hier handelt es sich um die besten Ideen auf Grundlage mikrobieller Lösungen. Sie schaffen Weine, die Weinverkoster und Konsumenten gleichermaßen erfreuen, wobei natürlich alles mit guten, schmackhaften Weinen beginnt, die beispielsweise viel weniger Sulfite enthalten!

Wählen Sie den für Sie relevanten Wert – oder beide Optionen!

Möchten Sie mehr erfahren?

Wonach suchen Sie?

Diese Seite teilen

Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache aus